Phasenwinkel alpha




(→ verwiesen von Bioelektrische Impedanzanalyse)

Der Phasenwinkel alpha ist ein wissenschaftlich abgesicherter Wert für die Beschreibung des Allgemeinzustandes des Körpers eines Menschen. Er wird aus Messwerten der bioelektrischen Impedanz errechnet. Bei einem fehlernährten oder kranken Menschen kann der Phasenwinkel nicht hoch sein. Am besten eignen sich Verlaufsmessungen zur Beurteilung eines Individuums. Reaktionen auf therapeutische Interventionen können mit dem 
Phasenwinkel überprüft werden.

Die Intensivmedizin und die Transplantationsmedizin beginnen seit einigen Jahren den Wert der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) und des Phasenwinkels alpha zur Beurteilung der Überlebenswahrscheinlichkeit der Patienten und der Transplantate zu erkennen.

Weil auch Ärzte aus dem Bereich der Dialysemedizin (Behandlung chronisch Nierenkran
ker) die Qualität einzelner Dialysen immer häufiger mit der BIA evaluieren, begreifen sie als Internisten den allgemeinen Wert dieser Messmethode für die Behandlung vieler Krankheiten und die Bewertung von körperlichen Zuständen. So ist es zu erklären, dass in den letzten 3 Jahren eine rasante weltweite Zunahme an wissenschaftlichen Publikationen über die Messung der bioelektrischen Impedanz zu verzeichnen ist.

In der Medical Well Clinic Dresden besteht mit der BIA seit 1996 Erfahrung bei über 11000 Messungen. Die BIA ist uns eine Entscheidungsgrundlage bei jeder größeren Operation .

( → verwiesen von Bioelektrische Impedanzanalyse)