Intimkorrektur in Dresden

       Schamlippen-Varizen

Venenleiden sind eine Volkskrankheit. Durchschnittlich 90% aller Erwachsenen leiden unter Veränderungen an ihrem Venensystem. Bei Krampfadern an den Schamlippen, den sog. Schamlippen-Varizen, handelt es sich um eine eher seltene Erscheinungsform - ca. 4% der weiblichen Bevölkerung sind von ihnen betroffen. Sie können episodisch während der Schwangerschaft und prinzipiell bei jedem Ostrogenschub im Leben der Frau auftreten. Sie können allerdings auch ein Symptom einer tief ins Becken und bis zu den Nieren reichenden venösen Erkrankung sein. 

Eine solche kann begleitet werden von Drückgefühl, Schwellung und auch Schmerzen im Beckenbodenbereich, die bis in den Unterbauch ausstrahlen können. Häufig berichten betroffene Frauen von Schmerzen beim Wasser-lassen, Regelbeschwerden und von sexuellen Funktionsstörungen, die von Schmerzen bei Vaginalverkehr, dem Verlust der Orgasmusfähigkeit (Anorgasmie) bis zu spontan auftretenden Orgasmen reichen können.

In Fällen, bei denen Schamlippen-Varizen eher ein kosmetisches Problem darstellen, d.h. keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen verursachen, kann eine Verödung das gewünschte Resultat bringen. Dafür wird in das betroffene Gefäß ein Verödungsschaum gespritzt, wodurch eine kontrollierte lokale Reizung entsteht, die den erkrankten Venenabschnitt aus dem Venenkreislauf nimmt. Die so dauerhaft verschlossenen Venen bilden sich mit der Zeit in von außen nicht sichtbare Gewebefasern um und das kosmetisch gewünschte Resultat ist im Idealfall innerhalb weniger Wochen erreicht und kosmetisch sehr zufriedenstellend.

Vor jeder Behandlung wird in der Medical Well Clinic eine Untersuchung mit Doppler-Ultraschall durchgeführt, damit eine  Venenerkrankung mit seltenem Ursprung im kleinen Becken oder höher im Vorhinein erkannt werden kann. Wird eine solche diagnostiziert, ist eine Krampfader-Verödung nicht ausreichend. Dann sind bei Krampfadern im weiblichen Genitalbereich zusätzliche radiologische interventionelle Verfahren erforderlich, die bis zu den Venen des kleinen Beckens oder der Nieren reichen können. Hier arbeiten wir zusammen mit einem über die Landesgrenzen anerkannten Angiologen. Unsere Leistung besteht in solchen Fällen im Erkennen einer Krankeheit, die oft viele Jahre lang unaufgeklärt blieb.

Nutzen Sie die über 30-jährige Erfahrung der Medical Well Clinic Dresden auf dem Gebiet der Venenheilkunde (Phlebologie) und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch online oder telefonisch unter der oben eingeblendeten Nummer.




 auf einen Blick 


>>  für Frauen mit Schamlippen-Varizen

>>  bei starken, oft Regel abhängigen Schmerzen

>>  
bei Wundsein, Schmerzen und Blutungen beim Geschlechtsverkehr

>>  Verödung schmerzfrei

>>  oft radiologisch kontrollierter Verschluss von Becken/Nierenvenen mittels
        Katheter erforderlich


>>  Ursache bleibt oft viele Jahre unerkannt

       Kontakt

       Preise 

    Verödung von Schamlippenvarizen *


(incl. Nachuntersuchungen, 
antiseptischem Moisturer und Pflegecreme)

 Voruntersuchung incl. Ultraschall
(incl. Anamnese, Untersuchung, Befund, Ultraschall)

220 €


120 €




 * bei dem angegebenen Preis handelt es sich um einen
   unverbindlichen Richtwert. Die Angabe soll als eine grobe Orientierung 
   für den Interessenten dienen. 
Der Patient erhält nach der Untersuchung       einen Kostenvoranschlag