Faltenbehandlung

Ab dem 25. Lebensjahr verliert die Haut allmählich ihre Spannkraft und Elastizität. Dieser Prozess ist natürlich und lässt sich bei einer gesunden Lebensweise verblüffend lange herauszögern, aber nicht endgültig aufhalten. Die ersten sichtbaren Erscheinungen der Hautalterung sind Mimikfalten, z.B. Krähenfüße um die Augen und Lachfalten um die Mundwinkel. Um die Lebensmitte, also etwa mit 40 Jahren, nehmen Alterungsprozesse zu. Die Stoffwechselprozesse in der Haut verlangsamen sich, sie wird schlechter durchblutet und damit schlaffer, spröder und rauer. Es bilden sich Knitterfältchen im Wangen-, Hals und Dekolletébereich, kleine Falten um Mund und Augen, mehr oder weniger tiefe Falten zwischen Mund und Nase, zwischen den Augenbrauen und auf der Stirn.

Falten sind wie Lebenslinien ein Spiegel der Persönlichkeit und des Lebens selbst. Sie erzählen viel über ihren Träger, seine Lebensgewohnheiten, seine Emotionen und sind damit Ausdruck seiner Persönlichkeit und nicht an sich als schlecht zu beurteilen. Es gibt aber durchaus gute Gründe sich gegen Falten zu entscheiden. Der gegenwärtige Schönheitsbegriff definiert sich durch eine jugendliche und vitale Ausstrahlung. Das ist eine Tatsache und es ist nur verständlich sich durch neue Lebensgewohnheiten und durch kleinere Eingriffe diesem Ideal anzunähern. Diese Eingriffe müssen nicht in jedem Fall schmerzhaft sein - vertrauen Sie auf eine schmerzfreie Behandlung in entspannter und diskreter Atmosphäre in Ihrer Medical Well Clinic Dresden.

  


       Behandlungsverfahren

Für die Behandlung von Falten haben sich drei Verfahren bewährt, die auf ganz unterschiedlichen Methoden beruhen und die abgestimmt auf die individuelle Hautsituation zum Einsatz kommen können. Zu ihnen gehört die Behandlung mit Botulinum, das Unterpolstern von Falten mit Eigenfett oder Hyaluronsäure und die Hauterneuerung mittels Medizinischen Needlings
Jede dieser Methoden hat ihre eigene, voneinander unabhängige Wirkungsweise. Die Behandlung mit bearbeitetem eigenen Fettgewebe hat in den letzten Jahren die größten Fortschritte gemacht (Stand April 2017).
Zusammen ergeben die Verfahren einen wirksamen Dreiklang gegen Falten von den ersten Krähenfüßen bis hin zu tiefen Mimikfalten.