Aktuelles‎ > ‎

Pneumokokken-Impfung kann Leben retten - (0351) 312 900 oder p-impfung@medical-well.de

veröffentlicht um 13.05.2020, 11:35 von Michael Meinking   [ aktualisiert: 13.05.2020, 21:42 ]


Corona hat uns wenigstens noch zwei Jahre im Griff. Wenn sich die meisten an die Regeln halten, werden wir unter kluger Führung - regional unterschiedlich verteilt - fünf bis acht kleinere Infektionswellen erleben, die unsere Krankenhäuser nicht überspülen. Andernfalls kommt es zur großen zweiten und dritten Welle mit unnötigem Leid und zu vielen Toten, wie uns die historischen Pandemien lehren. Bleiben effektive CoV-19-Impfungen aus, dauert die Belastung noch fünf Jahre.

Unter den besten Voraussetzungen werden die über 50-Jährigen unter uns alle 3 bis 4 Monate von einer CoV-19-Infektion überdurchschnittlich gefährdet sein. Bei Virusinfektionen ist die Lunge empfänglich für opportunistische Trittbrett-Bakterien wie Pneumokokken. Pneumokokken-Lungenentzündungen oder -Gehirnhautentzündungen sind eine häufige Todesursache. Die Ständige Impfkommission empfiehlt allen Personen über 60 Jahren alle sechs Jahre eine Pneumokokken-Impfung. Weil die Gefährdung durch CoV-19 ab 50 Jahren schnell ansteigt, empfehlen wir die Impfung zur Zeit früher. Eine Impfung gegen Pneumokokken kann bei Risikogruppen einen schweren Verlauf einer Corona-Infektion verhindern. Darum ist eine Pneumokokken-Impfung besonders jetzt sinnvoll. Machen wir es unserer Bundeskanzlerin nach, die sich vor wenigen Wochen gegen Pneumokokken impfen ließ.

Bei großer Nachfrage ist im Moment kaum an Impfstoff zu kommen. Die MEDICAL WELL CLINIC DRESDEN hat sich 20 Impfstoff-Portionen sichern können. Wir impfen und rechnen nach der ärztlichen Gebührenordnung ab. Die Rechnung beträgt ca. 105 €, einschließlich Impfstoff (80 €). Private Krankenkassen übernehmen im Allgemeinen die Kosten. Wegen der Knappheit des Impfstoffes wird vielleicht auf Anfrage manche gesetzliche Krankenkasse auch die Rechnung einer Privatklinik übernehmen. Rufen Sie uns an: (0351) 312 900 oder p-impfung@medical-well.de
Comments